Selbstfürsorge

7 Dinge, die dir helfen das Nachmittagstief zu überwinden

9. September 2022
Nachmittagstief überwinden

{Werbung – alle erwähnten Produkte und Seiten habe ich ohne Auftrag Vergütung oder Gutscheine erwähnt  Trotzdem kennzeichne ich es als Werbung – man weiß ja nie! }

Ich hatte gerade das schönste viertägige Wochenende in Berlin, aber leider haben Mini-Ferien Konsequenzen. Ich finde es wirklich schwer, wieder in den Arbeitsalltag einzusteigen, besonders das Nachmittagstief ereilt mich sehr häufig.

Ich träume im Grunde nur von Freizeit, Ausschlafen und Chillen und wünschte, ich könnte mein eigenes Tempo beibehalten. Ich finde auch die Nachmittage bei der Arbeit besonders träge – noch mehr als sonst. Ich denke die meisten Menschen sind am Nachmittag am wenigsten produktiv, weil das Mittagessen verdaut ist und das morgendliche Kaffee-High nachgelassen hat.

Nachmittagstief überwinden – meine 7 Tipps

Wenn du Schwierigkeiten hast, dich zu konzentrieren oder dich am Nachmittag schlapp und energielos fühlst sind hier einige Tipps, um das Nachmittagstief zu besiegen:

1. Tee trinken

Tee enthält Tein, das die Konzentration verbessern kann und gleichzeitig dazu führt, dass du dich entspannt fühlst. Da der Nachmittag oft den starken Wunsch nach einem Nickerchen mit sich bringt kann Tee dich ohne die dehydrierende Wirkung einer weiteren Tasse Kaffee aufmuntern. Meine Lieblingstees für den Nachmittag sind grüner Tee, schwarzer Tee und Assamtee.

2. Snacke dunkle Schokolade

Ich bin mir nicht sicher, wie es dir geht, aber ich neige dazu, am Nachmittag Heißhunger auf Fast Food zu bekommen. Zum Glück gibt es dunkle Schokolade. Neben dem Effekt das sie dich innerlich warm macht haben die Flavonoide im Kakao gezeigt, dass sie den Blutdruck senken, die Stimmung verbessern und möglicherweise den mentalen Fokus erhöhen.

3. Rosenwasser sprühen

Es riecht nicht nur göttlich, sondern Rosenwasser kann auch helfen, Stress zu bekämpfen und das positive Denken zu steigern. Wenn du Rosenwasser auf dein Gesicht sprühst, fühlst du dich erfrischt, während du deine Haut mit Feuchtigkeit versorgst und nährst.

4. Spaziergang an der frischen Luft

Ich liebe es, in meinen Arbeitspausen spazieren zu gehen, weil ich mich nach etwas frischer Luft immer eine Million Mal besser fühle. Wenn du nach draußen gehst, wird dein Fokus auf etwas anderes als die Arbeit gelenkt und eine Änderung der Umgebung wird deinen Geist aufwecken und dich ein wenig lebendiger fühlen lassen. Wenn du nicht Spazierengehen kannst hilft oft schon allein das Öffnen eines Fensters.

5. Mache Yoga an deinem Schreibtisch

Du kannst seltsame Blicke ernten, wenn du in deinem Büro bist, aber wenn du ein paar Dehnungen an deinem Schreibtisch machst, wirst du dich wacher fühlen. Probiere dieses 5-minütige Video von Adrienne aus und ermutigen deine Kollegen mitzumachen! Eine gemeinsame Bewegungspause am Arbeitsplatz stärkt das Teamgefühl.

6. Höre Musik

Musik kann deine Stimmung drastisch verbessern, besonders wenn alles was du gehört hast das Klingeln des Telefons oder das unaufhörliche Klopfen deinerTastatur ist. Spotify hat einige großartige Playlists wie zum Beispiel Mood Booster.

7. Verwende einen Diffusor

Ich habe einen kleinen Schreibtischdiffusor den ich bei der Arbeit benutze, um gute Schwingungen und Aromen auf mich selbst zu projizieren. Zitrone, Pfefferminze und Rosmarin sind großartige ätherische Öle um das Energieniveau zu steigern, den Fokus zu verbessern und sich verjüngt zu fühlen. Wenn Du mehr über Aromatherapie wissen möchtest schau gerne mal hier.

Was machst du um dein Nachmittagstief zu überwinden?

Entspannte Grüße

Heike

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner