Selbstfürsorge

Wie du deine Energie den ganzen Tag über halten kannst

18. September 2022
Energie halten

{Werbung – alle erwähnten Produkte und Seiten habe ich ohne Auftrag Vergütung oder Gutscheine erwähnt  Trotzdem kennzeichne ich es als Werbung – man weiß ja nie! }

Wie kannst du dein Energielevel halten?

In letzter Zeit habe ich es nicht geschafft mein Smartphone und meinen PC ab 20:30 h auszuschalten.

Wenn ich arbeite habe ich tagsüber weniger Zeit an meinem Blog zu arbeiten und bleibe daher länger auf, um daran zu arbeiten. Und wenn ich lange an meinem Computer arbeite habe ich vielleicht am nächsten Tag weniger Energie.

Deshalb ist es wichtig zu wissen wie man den ganzen Tag über mit Energie versorgt bleibt. Ich weiß, ich weiß – ich sollte mich wahrscheinlich nur darauf konzentrieren früher ins Bett zu gehen anstatt zu versuchen, Wege zu finden mich energetisch zu fühlen. Aber manchmal ist es bereits spät und ich brauche jede Hilfe die ich bekommen kann.

Vielleicht sitzt du gerade im selben Boot bleibst lange wach, um für eine Prüfung zu lernen oder fühlst dich gestresst und kannst nicht gut schlafen. Hier sind einige Tipps die mein Energieniveau den ganzen Tag über aufrechterhalten halten – vielleicht ist ja auch etwas für Dich dabei!

Am Morgen

Beginne mit Zitronenwasser

Oder einfach nur mit einem großen Glas lauwarmem Wasser! Ich fühle mich immer wenn ich aufwache so, als ob ich verdurstet sei. Also versuche ich so schnell wie möglich ein großes Glas lauwarmes Wasser zu trinken. Zitronenwasser macht es angeblich einfacher, Nahrung später am Tag zu verdauen. Ich liebe es, weil es erfrischend ist.

Genieße eine Eiweißmahlzeit zum Frühstück

Das ist die Nummer eins die mich morgens energiegeladen macht, weil es meinen Körper und meine Verdauung nicht belastet. Ich liebe es zum Frühstück eine Eiweißmahlzeit – bevorzugt mit Quark und Beeren – zu mir zu nehmen. Das kann für jede(n) etwas anderes sein. Manch eine(r) mag kein Frühstück oder liebt frische Brötchen. Für mich funktioniert Quark am besten, da er mich lange sättigt und nicht schwer im Magen liegt.

Packe gesunde Snacks ein

Zucker, Koffein und raffinierte Kohlenhydrate können deine Energie später am Tag rauben. Also versuche mal dich diesen nicht zu sehr hinzugeben, wenn du dich träge fühlst. Ich weiß, dass es schwierig ist. Zu wenig Schlaf kann beispielsweise dazu führen , dass du Heißhunger auf diese Dinge hast. Versuche einige Snacks wie Nüsse, Obst oder andere gesunde Dinge einzupacken damit du den ganzen Tag über der Versuchung widerstehen kannst. Ein gutes Buch zum Thema Glucose und was dieser mit deinem Körper macht ist „Der Glukose Trick“ – wirklich empfehlenswert.

Am Nachmittag

Gehe spazieren

Hast du jemals vergessen den ganzen Tag nach draußen zu gehen und dich vom echten Licht geblendet gefühlt, wenn du nach draußen gehst? Ja, das kenne ich auch. Zu viel künstliches Licht und längeres Sitzen ist nicht gerade gut für dich. Natürliches Licht ist so wichtig für den Körper und deinen Energiehaushalt – also gehe auch nur 10 Minuten nach draußen, um deine Stimmung zu verbessern und wieder wacher zu werden.

Mache Yoga an deinem Schreibtisch

Hast du eine gebeugte Sitzhaltung und Rückenschmerzen? Wenn du den ganzen Tag am Schreibtisch sitzt ist es schwer, immer korrekt zu sitzen und den Rücken zu entlasten! Die Chancen stehen gut, dass du heute Morgen keine Zeit zum Sport hattest weil Schlaf wichtiger war, also ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um deine engen Hüften auszustrecken und den Krampf in deinem Nacken loszuwerden. Schau gerne mal bei Mady Morrison vorbei. In diesem Video bekommst du einige Tipps, welche Übungen du am Schreibtisch machen kannst, um wieder locker und wach zu werden.

Höre auf, auf einen Bildschirm zu schauen

Wenn du wie ich bist fühlst du dich träge, nachdem du zu lange an deinem Computer warst. Also finde mindestens 20 Minuten, um an einem Projekt zu arbeiten, das keine Bildschirmzeit erfordert (und bleibe auch von deinem Smartphone fern!)

Am Abend

Trinke einen Tee

Anstatt dir eine weitere Tasse Kaffee zu machen, wenn du müde bist probiere  Pfefferminze oder Ingwertee – ein Tee der etwas kräftiger ist. Da Tee kein Koffein enthält ( nur Tein – das in der Regel nicht so stark ist) wird es deinen Schlaf später nicht durcheinander bringen.

Zum Einschlafen kannst du dir eine beruhigende Playlist anhören, die dich runterbringt und dich beruhigt.

Ich bin in Spotify verliebt, weil ihre Playlists auf den Punkt sind. Musik kann offensichtlich einen großen Einfluss auf Ihre Stimmung haben, also hören dir  etwas an, das dir das Gefühl gibt, die Welt erobern zu können (probieren Sie Mood Booster aus).

Meditieren

Fängt jede Kleinigkeit an, dich zu irritieren? Meditation ist eine großartige Möglichkeit, deine Denkweise zu verbessern und zu vermeiden, verrückt zu werden. Wenn du wach bleiben musst, aber Schwierigkeiten hast dich zu konzentrieren versuche 5 Minuten still zu sitzen und sich auf deinen Atem zu konzentrieren (hoffentlich bist du nicht so müde, dass du einschläfst!). 

Was tust du um über den Tag verteilt deine Energie zu behalten?

Entspannte Grüße

Heike

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner